Hier geht es direkt zum Vortrag

Auf der Jahrestagung des Ökumenischen Arbeitskreises Enneagramm – ÖAE e.V. am 27. Februar 2021 im ZOOM mit dem Thema „Wunder geschehen?!“ hielt Dr. Felix Ruther, Naturwissenschaftler und Theologe das Hauptreferat mit dem Titel: „Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion). – Wie ein naturwissenschaftlich und theologisch gebildeter Christ, der persönlich noch keine spektakulären Wunder erlebt hat, dennoch dem Satz von Ben Gurion zustimmen kann.
Moderation: Ruth Maria Michel und Peter Maurer

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen