ENNEAGRAMM

Wie hilft mir das Enneagramm?

Das Enneagramm ist eine sehr brauchbare Landkarte zur Orientierung in der seelischen und zwischenmenschlichen Landschaft. Es ist überall anwendbar, wo Menschen zusammen leben, arbeiten, lernen oder gemeinsam Aufgaben bewältigen. Das Enneagramm fasziniert, weil es sowohl im Arbeitsleben als auch in der privaten Umgebung Einblick und Verständnis für das eigene Verhalten und das anderer bietet. Im Berufsleben können mit Hilfe des Enneagramms die jeweils musterspezifische Motivation, das Konfliktverhalten und der Kommunikationsstil erkannt werden. Das Enneagramm liefert sowohl einen Schlüssel für sich selbst als auch einen spezifischen Zugang zu Menschen mit anderen Mustern. Damit werden Konfliktpotentiale reduziert und die Zusammenarbeit wirkungsvoll verbessert.

Das Enneagramm ist jedoch noch weit vielschichtiger: Aus einer anderen und ursprünglicheren Perspektive handelt es sich um ein Prozessmodell, mit dem sich Prozesse aller Art in neun Phasen unterteilen lassen. Übersetzt in moderne Kontexte ist das Enneagramm-Prozessmodell zum Beispiel hervorragend geeignet, komplexere Probleme zu beschreiben, zu verstehen und daraus geeignete Lösungsstrategien abzuleiten.

Das Enneagramm können Sie in vielen Bereichen anwenden:

 

In der Partnerschaft

Verstehen Sie Ihren Partner/Ihre Partnerin und Menschen, die Ihnen wichtig sind, besser: Weshalb hat er/sie bestimmte „Macken“? Welche – vielleicht verborgenen – Talente und Leidenschaften schlummern in ihm/ihr? Wie können wir unsere Werte und Interessen so ausleben, dass wir beide glücklich und zufrieden werden? In welchen Bereichen ist es besonders wichtig, Rücksicht zu nehmen? Welche „roten“ Knöpfe hat der andere, und weshalb ist das so? 
Weil das Enneagramm ein Erklärungsmodell dafür ist, was uns wichtig ist und wonach wir im Leben streben, hat es darauf viele – oft auch überraschende – Antworten parat.

In der Erziehung

Wenn ich selbst gut über mich Bescheid weiß, kann ich als Vater und Mutter meinem Kind helfen, ein selbstbestimmter und selbstbewusster Erwachsener zu werden. Das Enneagramm deckt die Muster auf, die ich selbst verinnerlicht habe. Es zeigt mir, welche Werte ich habe und welche Verhaltensweisen ich als Elternteil – vielleicht ohne es zu bemerken – an den Tag lege, die es meinen Kindern schwer machen, sich gesund zu entwickeln. Welche Anforderungen stelle ich – vielleicht im Unterschied zu anderen Eltern – an sie? Was erwarte ich von ihnen? Was davon ist wenig hilfreich oder unangemessen? Worauf achte ich zu wenig? Wo bin ich gutes Vorbild? Wo komme ich meiner Vorbildfunktion nur unzureichend nach und was kann ich dagegen tun? 
Wer sich selbst kennt und Verantwortung für sich selbst übernimmt, kann die Verantwortung für einen anderen Menschen würdig übernehmen.

In Sport und Wettkampf

Sportler erbringen Spitzenleistungen. Das Enneagramm hilft, sie zu motivieren und ihnen Wege aufzuzeigen, wie sie ihre sportlichen Ziele und ihre persönlichen Wünsche in Einklang bringen können. Wie gehe ich mit Rückschlägen um? Was bringt mich nach vorne? Wie versetze ich mich in einen Zustand höchster Konzentration und Leistungsfähigkeit? Wie gehe ich mit meinen Mannschaftskollegen um? 
Viele Mentaltrainer und Coaches setzen das Enneagramm ein, um ihre Sportler auf mentaler Ebene optimal vorzubereiten.

Im Beruf

Das Enneagramm liefert Anregungen und Hinweise, wie ich mit meinen Kollegen/Kolleginnen besser zusammenarbeiten kann. Führungskräfte erhalten Ansatzpunkte, wie sie mit ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen umgehen können, um bestmögliche Ergebnisse erzielen und zugleich für Motivation und Zufriedenheit sorgen zu können. Aber auch über die eigenen Stärken und Verhaltensweisen der Führungskraft bietet das Enneagramm Aufschluss. Als Teamentwicklungsinstrument ist das Enneagramm ein wertvolles Werkzeug: Wie stelle ich Teams auf, die gut zusammenarbeiten und gute Ergebnisse erzielen? Worauf sollte ich achten, wenn ich für eine bestimmte Aufgabe eine Person auswählen muss? Wie rede ich mit einem Vorgesetzten oder Kunden, damit er mich so gut wie möglich versteht? Überall dort wo Menschen handeln, liefert das Enneagramm hilfreiche Tipps und Tricks.

Im Coaching

Das Enneagramm ist ein professionelles und sehr wirksames Mittel, wenn es darum geht, Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen, ihre Ressourcen zu finden, gute Entscheidungen zu treffen und ihre (wahren) Ziele zu finden und zu erreichen. Viele Coaches, Kommunikationstrainer und Persönlichkeitsentwickler wenden das Enneagramm an, weil es bei der Standort- und Zielbestimmung hilft. Fragen Sie danach, ob Ihr Berater und Coach diese Fähigkeiten besitzt!
Das Enneagramm beschreibt, wie ich bin und wo ich gerade im Leben stehe und hält auf dieser Grundlage Vorschläge parat, wie ich mich selbst weiterentwickeln kann. Da es ein ganzheitliches Modell ist, das Verstand, Herz und Instinkte gleichermaßen berücksichtigt, kann Ihnen Ihr Coach oder Begleiter damit klare Wegweiser an die Hand geben, wie Sie eine Krise meistern und auf den Pfad der Handlungsfähigkeit zurückfinden.

In der Mediation

Die wenigsten Konflikte drehen sich um die Sache. Schaut man genau hin, sind es meist persönliche und emotionale Gründe, die uns in Streit geraten lassen und uns das Leben schwer machen. Das Enneagramm zeigt, wie ich selbst und wie andere ticken. Dadurch wird die Denk- und Handlungsweise der Beteiligten für die anderen verständlich und es ist leichter, aufeinander zuzugehen, weil der andere nicht mehr „verrückt“, „unverschämt“ oder „dumm“ erscheint, sondern sein Handeln und Denken auf Grundlage seiner Werte einsichtig und nachvollziehbar wird. Das ebnet den Weg zu einer Lösung des Streits und ermöglicht trotz aller Unterschiede, in der Zukunft besser miteinander klarzukommen – sei es im privaten oder beruflichen Bereich.

In der Therapie

Viktor Frankl, der österreichische Begründer der Logotherapie, sah es als entscheidenden Punkt für geistige Gesundheit, dem Leben einen Sinn zu geben. Dieser Sinn ist höchst individuell und etwas ganz Persönliches. Wer seinen Sinn des Lebens gefunden hat, ist psychisch stark, belastbar und gesund. Doch dieser Sinn kommt nicht von außen. Jeder Mensch muss ihn für sich selbst und in sich entdecken. Das Enneagramm hilft dabei, diesen Sinn aufzuspüren und für sich erlebbar zu machen. Es zeigt auch auf, welcher Weg das Leben für mich sinnvoll macht und welche Sinnversprechen vielleicht nur Trugbilder sind, die in die Irre führen. Zahlreiche Logotherapeuten im deutschsprachigen Raum setzen das Enneagramm ein, um ihre Klienten und Patienten hilfreich anzuleiten, den Sinn der eigenen Existenz zu entdecken und ihr Leben danach zu gestalten. So trägt das Enneagramm auch zu geistiger Gesundung und Gesunderhaltung bei.

In geistlicher und spiritueller Begleitung

Das Enneagramm kann beim Beten, Meditieren und bei der Suche nach Gott oder einer anderen höheren Macht Fingerzeig sein, wie mein eigener Weg dorthin aussieht. Die Wege des Herrn sind unergründlich – doch nicht der eigene Wege zu ihm. Denn das Enneagramm macht mir Vorschläge, wie ich selbst eine Verbindung zum Überirdischen finde, denn das funktioniert nicht für jeden Menschen auf die gleiche Weise. Jeder hat seinen eigenen Weg zu Gott. Auf der ganzen Welt gibt es Priester unterschiedlicher Konfessionen, Pfarrer sowie geistliche und spirituelle Begleiter, die das Enneagramm einsetzen, um die verschiedenen und jeweils individuell zielführenden Wege aufzeigen.

Quer Beet

Ja, das Enneagramm hat viele Einsatzbereiche. Es begegnet uns in vielen Situationen des Lebens. Das Enneagramm weckt Lebensgeister. Es macht lebendig. Es vertieft das Leben. Es lohnt sich, seine tiefe Weisheit in den unterschiedlichsten Bereichen zu entdecken.

Enneagramm-App

Die Enneagramm-APP des ÖAE mit einem interaktiven Infoteil und der kompletten Einführung ist sowohl im AppStore als auch im Google-Play-Store zum Preis von 2,99 € zu finden. mehr...

Share This