ENNEAGRAMM

Die drei Zentren

Das Enneagramm beschreibt 9 verschiedene Grundtypen, die sich im Denken, Fühlen und Handeln unterscheiden. Jeweils drei dieser Grundtypen, die auf dem Enneagrammkreis nebeneinander liegen, sind einem der drei Wahrnehmungs- oder Energiezentren Kopf, Herz oder Bauch zugeordnet. Man kann diese Zentren auch nach den vorherrschenden Handlungsmustern benennen: Denken, Beziehungen knüpfen und Handeln. Darin zeigen sich wichtige Lebensthemen, die für alle Grundtypen, die zum gleichen Zentrum gehören, sehr bestimmend sind. Denn hier zeigen sich die existenziellen Grundbedürfnisse und zugleich auch die ursprünglichen Funktionen, mit Situationen umzugehen.

Das Energiezentrum Herz braucht Beziehung und Kontakt zu anderen.
Das Energiezentrum Kopf braucht Klarheit, Sicherheit und Orientierung.
Das Energiezentrum Bauch braucht Handlung und Autonomie.

Energiezentrum Herz (Grundtypen ZWEI, DREI und VIER)
Gehöre ich zum sog. Herzzentrum, das eigentlich Beziehungszentrum heißen müsste, so sind mir Beziehungen sehr wichtig, ich ziehe viel Energie aus ihnen und richte mein Leben stark auf meine unterschiedlichen Beziehungsbedürfnisse aus. Der Kontakt mit Menschen ist für mich ein sehr wichtiger Teil meines Lebens. Ich kann mich sehr gut auf ihre Stimmungen und Bedürfnisse einstellen, so dass ich deren Beachtung und Anerkennung erlangen kann. Verwerfungen und Probleme belasten mich hier besonders stark und machen mir zu schaffen.

Energiezentrum Kopf (Grundtypen FÜNF, SECHS und SIEBEN)
Gehöre ich zum Kopfzentrum brauche ich zur Orientierung zuverlässige Informationen, Klarheit und Verlässlichkeit. Die An- oder Abwesenheit von Angst ist ein wichtiges Thema in meinem Leben. Ich betrachte und analysiere die Welt mit den Mitteln des Verstandes. Mit meinem Geist und meiner Beobachtungsgabe versuche ich, auf die vielen Fragen, die sich jeden Tag stellen, Antworten zu finden. Ich bin überzeugt: Die Welt folgt einem Plan, den ich verstehen will. Ich möchte ein möglichst klares Bild von ihm bekommen. Der Verstand erscheint mir wichtiger und vor allem eine bessere Erkenntnisquelle zu sein als Gefühle. Bevor ich etwas tue, plane ich es – einfach kopflos drauf los stürmen ist meine Sache nicht.

Energiezentrum Bauch (Grundtypen ACHT, NEUN und EINS)
Gehöre ich zum Bauchzentrum, treffe ich meine oft spontanen Entscheidungen und Pläne aus dem Bauch heraus, ich folge meinem Instinkt. Die An- oder Abwesenheit von Wut ist ein wichtiges Thema in meinem Leben. Ich benötige Freiraum um mich zu positionieren und auch, um handeln zu können. Autonomie ist für mich lebensnotwendig.

Termine

  1. Frühjahrstagung des EMT in Ritschweier

    20. April 201822. April 2018
  2. Entwicklungsgruppe in Delmenhorst

    26. Mai 2018  |  09:3015:00
  3. 36088 Hünfeld: Trainertag TTT 2018

    7. Juni 20188. Juni 2018
  4. 36088 Hünfeld: Jahrestagung 2018

    8. Juni 201810. Juni 2018
  5. Regensburg: Aufbaukurs Enneagramm und Beziehungen (Wally Kutscher)

    22. Juni 201823. Juni 2018

Enneagramm-App

Die Enneagramm-APP des ÖAE mit einem interaktiven Infoteil und der kompletten Einführung ist sowohl im AppStore als auch im Google-Play-Store zum Preis von 2,99 € zu finden. mehr...

Share This

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen