ENNEAGRAMM

Muster 1 – PerfektionistIn

COMICS: Tiki Küstenmacher

Die EINS will hoch hinaus. Mit dem, was ist, gibt sie sich nicht so leicht zufrieden.
Verändern will sie sich, verändern will sie auch die Welt. Sie neigt zum Perfektionismus.
Leben soll, so weit wie möglich, vollkommen sein. Geduld ist nicht ihre Stärke.
Doch kann sie sich auch dahin verändern, daß sie vieles sein läßt, wie es ist.

So bin ich – in 10 Sätzen

Ich wusste schon immer, was richtig und was falsch ist. Auf mich kann man sich überall verlassen. Meine Kennzeichen sind Wertebewusstsein, Fleiß und Disziplin. [Eigenschaften]

Ich bin aus dem Bauch heraus vernünftig und realitätsbezogen. [Selbstbild]

Meine Fähigkeit, rational zu sein und mein Eintreten für Wahrheit und Anstand sind meine größten Ressourcen. Andere sagen über mich, dass ich unbestechlich, aufrichtig und aufrecht bin. [Ressource]

Alles, was richtig ist und die Welt besser macht, zieht mich an – Nachlässigkeit, Prinzipienlosigkeit und Unehrlichkeit mag ich ganz und gar nicht! [Aufmerksamkeit]

Ich strebe danach, „richtig“ zu leben und die Welt und meine unmittelbare Umgebung zu einem besseren Ort zu machen. [Antrieb]

Mit Dingen umzugehen, die sich nicht klar in richtig oder falsch einordnen lassen, sowie mit emotionalen Zwischentönen, fällt mir schwer. [Blindheit]

Ich arbeite stets daran, mich unter Kontrolle zu haben. Insbesondere vermeide ich es, unangemessene Gefühle, wie z. B. Ärger, Wut und Zorn zu zeigen. [Abwehr]

Meine größte Angst ist es, dass mich die anderen Menschen verurteilen, wenn ich zu gefühlvoll werde, ausnahmsweise einmal nicht Recht haben sollte oder meine Schwächen und Unzulänglichkeiten offen zeige. [Angst]

Wenn ich ganz ehrlich zu mir bin und tief in mich hineinschaue, vermeide ich unter allen Umständen, irrational bzw. falsch zu reagieren. [Vermeidung]

Ich baue mein Leben auf Prinzipien auf und möchte das Richtige tun, meinen Beitrag für das Gute leisten. Es ist mein Lebensziel dazu beizutragen, dass unsere Welt lebenswerter und besser – am besten vollkommen – wird. [Autopilot]

So gelingt mir Entwicklung und Wachstum

Ich erlerne die positiven Eigenschaften von Grundtyp SIEBEN, nämlich spontane Lebensfreude, Entspannung und Unbekümmertheit.
Das heißt konkret: Als Person wachse ich, wenn ich mir immer wieder aufs Neue bewusst mache, wie stark mein inneres und äußeres Drängen nach Perfektion ist, und dass das Leben eben nicht nur aus Pflicht, sondern auch – gleichberechtigt(!) – aus lebensfrohem Lachen besteht. Ich gestatte den Tugenden Nachsicht und Milde, meine Prinzipien zu moderieren. So lerne ich „öfter mal alle Fünfe grade sein zu lassen“. Wichtig ist auch, dass ich zu vergeben beginne und Unzulänglichkeiten bei mir und anderen mit einem inneren Schmunzeln hinnehme.

Termine

  1. 59955 Winterberg: Enneagramm und Labyrinth – Aufbaukurs (Davia Feurich, Margit Skopnik-Lambach)

    14. Januar 2019  |  15:0019. Januar 2019  |  13:15
  2. Schwanberg/Rödelsee: Von der Trance-Formation zur Transformation (H. Neidhardt)

    17. Januar 201920. Januar 2019
  3. Amberg: Enneagramm und Spiritualität (Aufbaukurs, Wally Kutscher)

    18. Januar 201919. Januar 2019
  4. 2700 Wien: 9 Wege das Leben zu meistern (Peter Maurer)

    25. Januar 2019  |  14:0026. Januar 2019  |  15:30
  5. 23744 Schönwalde: Den Wolf umarmen – die Dämonen füttern (Andreas Ebert)

    25. Januar 2019  |  19:0027. Januar 2019  |  18:00

Enneagramm-App

Die Enneagramm-APP des ÖAE mit einem interaktiven Infoteil und der kompletten Einführung ist sowohl im AppStore als auch im Google-Play-Store zum Preis von 2,99 € zu finden. mehr...

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen