ENNEAGRAMM

Muster 3 – MacherIn

COMICS: Tiki Küstenmacher

Die DREI genießt es, bewundert zu werden, und dafür tut sie viel. Oft trägt sie Masken, hinter denen sie kaum noch sichtbar ist. Es kann sein, daß sie sich mit Menschen oder Projekten identifiziert, zu denen sie nur eine geringe innere Beziehung hat, wenn sie ihr Erfolg versprechen. Doch wenn sie sich zu sich selbst bekennt, ist und wirkt sie klar wie quellfrisches Wasser.

So bin ich – in 10 Sätzen

Ich bin optimistisch, leistungsfähig, charmant, energisch, pragmatisch und einsatzbereit. [Eigenschaften] Ich bin erfolgreich und bewundernswert. [Selbstbild]

Ich bin ein Macher. Zu meinen wichtigsten Ressourcen gehören Fleiß, Disziplin gepaart mit Charme, Pragmatismus, Sinn für das Wesentliche und Überzeugungskraft. Andere sagen über mich, dass ich ihnen zum Teil sehr selbstbezogen und subtil manipulativ erscheine. [Ressource]

Ich kann echte Leistung von Blendung unterscheiden und habe einen scharfen Blick für Wettbewerbssituationen und ihre Chancen. [Aufmerksamkeit]

Ich strebe nach Erfolg – ich möchte, dass mich andere Menschen für meine Leistungen bewundern. [Antrieb]

Leider bin ich nicht ganz so stark darin, die menschliche Seite in meinem Gegenüber zu sehen und zu respektieren, weil mich in erster Linie nur interessiert, ob „etwas oder jemand funktioniert“. [Blindheit]

Mein Mechanismus, um mit schwierigen Situationen fertig zu werden, ist die Identifikation. Das heißt, ich übernehme den Blickwinkel meines Gegenübers als meinen eigenen. [Abwehr]

Meine größte Angst ist, dass ich versage und als Versager nicht gemocht und ausgestoßen werden. [Angst]

Wenn ich ganz ehrlich zu mir bin und tief in mich hineinschaue, „verkaufe“ ich bisweilen Niederlagen als Erfolge, weil ich es kaum ertrage, dass etwas nicht gelingt und ich die Kritik dafür fürchte. [Vermeidung]

Ich baue mein Leben auf meinem Streben nach Erfolgen und Höchstleistungen auf. Denn diese machen mich scheinbar unangreifbar. [Autopilot]

So gelingt mir Entwicklung und Wachstum

Ich erlerne die positiven Eigenschaften von Grundtyp SECHS, nämlich Loyalität, Treue und Achtung sozialer Normen.
Das heißt konkret: Ich wachse als Person, wenn ich lerne, bei allem was ich tue, meine Mitmenschen als gleichwertige Individuen anzuerkennen, die es zu respektieren und zu achten gilt. In einem nächsten Schritt geht es für mich darum, mein starkes Nützlichkeitsdenken auf ein gesundes Maß zu relativieren und Dinge zu tun, ohne eine Gegenleistung dafür zu erwarten. Schließlich strebe ich nach Wahrhaftigkeit, d.h. festen Überzeugungen und Positionen, an denen ich festhalte, auch wenn das für mich nachteilig sein und mein Fortkommen (zunächst) behindern kann. Das Lernziel auf höchster Ebene lautet, dass ich selbst als Mensch bedingungslos liebenswert bin, auch wenn ich keine Leistung bringe, ja sogar, wenn ich versage.

Termine

  1. Hamburg: Kurzexerzitien und Enneagramm (Ruth Maria Michel)

    4. August 20189. August 2018
  2. 91056 Erlangen: Enneagrammtag für Paare

    4. August 2018  |  10:0017:00
  3. Atemlos … was raubt mir Energie? (Enneagramm-Vertiefungskurs Kloster Bursfelde)

    10. August 201812. August 2018
  4. Gott-erleben-Wochenende

    31. August 2018  |  18:002. September 2018  |  13:00
  5. Enneagramm-Aufbaukurs: Enneagramm und Beziehungen im Geistlichen Zentrum Cham

    7. September 20189. September 2018

Enneagramm-App

Die Enneagramm-APP des ÖAE mit einem interaktiven Infoteil und der kompletten Einführung ist sowohl im AppStore als auch im Google-Play-Store zum Preis von 2,99 € zu finden. mehr...

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen