Lade Termine

« Alle Termine

92224 Amberg: EN-Grundkurs (Thomas Peter, Dr. Klaus Pünder)

21. Januar 2022  |  19:0023. Januar 2022  |  12:00

89€

ENNEAGRAMM-Grundkurs – Wochenend-Seminar
Dreifaltigkeitsstrasse 3, 92224 Amberg

Termine:
Fr., 21.1. 2022 19 bis 21 Uhr
Sa., 22.1. 2022 9 bis 19 Uhr (Pause: 12.30 -14.30)
So., 23.1. 2022 9 bis 12 Uhr

Referenten: „Peter und der Pünder“
Seminar-Gebühr: 89 €
Anmeldung KEB: 09621 – 47 55 20
(Büro: Mo 15-18 Uhr; Di, Mi, Do 9-11 Uhr)
TN: ca 16
Unterbringung und Verpflegung bitte selbständig.

Das Enneagramm (= EG) gilt als umfassende, tiefe und wirkmächtige Persönlichkeitstypologie. Der Name klingt etwas esoterisch, aber das ist das EG nicht. Es ist sehr alt wie sein griechischer Name andeutet: ennea = neun; gramma = Buchstabe, Punkt:
Neun Charaktere also werden in dieser Typenlehre beschrieben: Drei Bauch-, drei Herz- und drei Kopf-Muster (4er-Typologien greifen zu kurz, 16er-Typologien werden unübersichtlich). EG geht davon aus, dass jeder Mensch vorwiegend einem dieser Muster (das dominante) zugerechnet werden kann, wobei es auch Anteile von Merkmalen anderer Muster gibt. Jedes Muster hat Stärken, Schwächen und Lieblingskonflikte.
Wozu denn überhaupt Typologien? Sie gelten als erstklassiges Werkzeug, sich selbst und andere besser zu verstehen. Es steigert unsere Menschenkenntnis im privaten und beruflichen Alltag. Wenn wir die Unterschiede der Muster verinnerlichen, dann steigt die Toleranz und sinkt das Konfliktpotential. Alle Beziehungen zu Partner, Kindern, Eltern, Freunden und Arbeitskollegen werden besser. EG als brillante Landkarte zur Orientierung in der seelischen und zwischenmenschlichen Landschaft ist die wichtigste Voraussetzung für mehr Respekt und Freundlichkeit. Fehlt dies nicht zunehmend in unserer kühler werdenden Welt?
Sind wir wirklich so unterschiedlich? Ja, die Andersartigkeit ist radikaler, als wir glauben! Wir leben praktisch Seite an Seite in unterschiedlichen Welten. Psychologisches Unwissen führt dazu, dass wir das Verhalten anderer als so befremdlich erleben, dass wir aneinander vorbeireden, keinen gemeinsamen Nenner mehr finden und Konflikte eskalieren.
Sodann wagt das EG – das traut sich fast keine andere Typologie – einen Entwicklungspfad für jedes Muster aufzuzeigen, Wege der Wandlung, die persönlich stimmig sind, indem einseitige, starre Verhaltensweisen, die Schutzschilder unseres alten Egos aufgelockert werden. Glücksforschung belegt, dass die entwickelten Menschen glücklicher sind – eher als die bloß Reichen, Schönen und Berühmten. Letztlich dient das EG unserem Glück.

Besondere Anwendungsgebiete: Partnerschaft, Teambuilding, Kommunikation.

Details

Beginn:
21. Januar 2022  |  19:00
Ende:
23. Januar 2022  |  12:00
Eintritt:
89€

Veranstaltungsort

KEB Amberg
Dreifaltigkeitsstr. 3
92224 Amberg,
Telefon:
09621-4755-20
Webseite:
https://www.keb-amberg-sulzbach.de

Veranstalter

Thomas Peter
Dr. Klaus Pünder

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen