EnneaForum 23, S. 23 (Mai 2003)

Ursula Rühle-Bolster

Eindrücke vom Seminar mit Suzanne Zuercher

Am Sonntagabend begann das Seminar zu den 9 Grundideen, heiligen Ideen, deren Konzept Suzanne schon auf der Mitgliederversammlung vorgestellt hatte. Es war keine leichte Kost – man musste schon genau aufpassen. Hier war es für mein Empfinden genau so wie vorher auf der Mitgliederversammlung sehr günstig, dass alles übersetzt wurde, und zwar gut und reibungslos – großen Dank an Pamela Michaelis. So war immer etwas mehr Zeit als bei anderen Vorträgen, das Gesagte aufzunehmen und mitzuschreiben. Suzanne referierte über Ideen aus einem Buch von H.?H.?Almaas?: Facets of Unity, und wir waren die ersten, die ihr Konzept hörten. Die Grundideen werden ja gleichzeitig im Enneaforum vorgestellt, doch wir, die wir dort waren, hatten den Vorteil, erweiternde Fragen stellen zu können und den Menschen auf dem Podium zuzuhören und zuzusehen, die zu ihrem Typ erzählten. Suzanne fragte, was sie an ihren Ausführungen angerührt hatte, was ihnen wichtig geworden war. So wurden die abstrakten Begriffe wieder mit konkreten Erfahrungen gefüllt und fassbar – und manch ein Aha-Erlebnis wurde möglich.

Insgesamt?: Es war wichtig, die spirituelle Dimension des Enneagramms wieder einmal zu erfahren – von einem Menschen vermittelt, der selbst Beispiel ist für das, was er sagt. Suzanne ist eine inspirierende Frau, aus der die lange Erfahrung als geistliche Begleiterin spricht. Wenn sie sagt, man könne jemandem, den man begleitet, manchmal nur zeigen, dass das Leiden ausgehalten und überstanden werden kann, dass man bei ihm ist, dann ist das vielleicht der einzige Trost, wie sie selbst sagt. Aber dass sie da ist, dass es sie gibt, das ist doch sehr viel – und es gibt ja immer wieder Menschen wie sie. Im Enneagramm-Umfeld sind sie öfter und leichter zu finden als in anderen Bereichen, scheint mir.
Danke an alle Organisatoren für das Ermöglichen von solchen Erfahrungen.

Aus EnneaForum 23 (Mai 2003), S. 23 © Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V., Celle. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Ökumenischen Arbeitskreises Enneagramm.

Kommentare




Hier können Sie einen Beitrag dazu verfassen:

  Textile-Hilfe

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930