Veranstaltungsinfo

Freitag, 6. Mai 2011Mich selbst und andere besser verstehen

Das Persönlichkeitsmodell des Enneagramms

Das Buch ‘Das Enneagramm – die neun Gesichter der Seele’ löste vor 20 Jahren einen Boom in der christlichen Erwachsenenbildungsszene im deutschen Sprachraum aus. Richard Rohr und Andreas Ebert beschreiben darin neun unterschiedliche Charaktermuster, ihre Stärken und Schwächen und die je spezifischen Wege zu persönlicher und spiritueller Weiterentwicklung. Die Grundzüge dieses ‘Persönlichkeitsmodells’ finden sich übrigens schon ca. 300 n. Chr. beim Wüstenvater Ponticus Evagrius.

Dieser Ansatz erwies sich als so nützlich und praktikabel, dass er von vielen PsychologInnen, BeraterInnen und ExerzitienleiterInnen aufgenommen und in ihre konkrete Arbeit integriert worden ist. Ein bekanntes Beispiel dafür ist der Psychologe Hans Neidhardt (‘Das Enneagramm unserer Beziehungen.’, 1994).

Im Vortrag wird auf die vielschichtige Geschichte des Enneagramms eingegangen und in das Persönlichkeitsmodell eingeführt.

Referent:
Mag. Peter Maurer, Supervisor & Coach – ÖVS, Enneagramm-Trainer ÖAE

Termin:
Freitag, 06.05.11, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Seminargebühr:
8,00 € (mit St.Bernhard_CARD 5,00 €)

Ort, Anmeldung und Information:
Bildungszentrum St. Bernhard der Erzdiözese Wien
Neuklostergasse 1
2700 Wiener Neustadt
Tel.: 0043 2622 29131
Fax: 0043 02622 29131-40
Home: Bildungszentrum
E-mail: st.bernhard@edw.or.at

Weitere Angebote für Österreich unter: www.enneagramm-wien.at

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu | RSS / Atom
Web-CMS Textpattern || 2006 eingerichtet von Michael Schlierbach | Poststr. 13 | 83064 Raubling | Tel. 08035 - 875930