Veranstaltungsinfo

Donnerstag, 23. März 2017 bis Freitag, 24. März 2017AUSGEBUCHT! Erfolgreiches Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen Modell in Verbindung mit dem Enneagramm

Trainertag 2017 23.-24. März 2017 im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod,
Referentin: Carola Kalitta-Kremer
Das Enneagramm offenbart uns, welche Veränderungen uns gut tun würden. Mit Hilfe des Zürcher Ressourcen Modells gelingt es, solche Veränderungen nachhaltig umzusetzen.

Das Zürcher Ressourcen Modell ist ein Trainingsmodell und Coaching-Werkzeug, das Anfang der 90er Jahre von Frank Krause und Maja Storch an der Universität Zürich entwickelt wurde. Es lädt dazu ein, eigenen Bedürfnissen zielsicher auf die Spur zu kommen, Wünsche nach Veränderung und Entwicklung auf lustvolle Weise in den Blick zu nehmen und sie konkret im Leben umzusetzen. Das Modell beruht auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Fühlen, Lernen und Handeln und liefert gut fundierte Methoden, das eigene Verhalten auf der Grundlage eigener Ressourcen in gewünschter Weise zu verändern. Da das ZRM nur einen formalen Rahmen vorgibt und die Inhalte frei eingebracht werden können, ist es einsetzbar, egal ob es darum geht, sich neuen Perspektiven zu öffnen, mehr Mut, Selbstbewusstsein oder Gelassenheit zu entwickeln.

In meiner Beratungstätigkeit mit dem ZRM hat sich immer wieder gezeigt, dass der Veränderungswunsch des Klienten oft verblüffend stimmig zu seinem Enneagramm-Muster passte und der ZRM-Prozess ihn bei seinem „Erlösungsweg“ kraftvoll unterstützte.

Im Seminar habt ihr Gelegenheit, ein eigenes Thema mit Hilfe des Zürcher Ressourcen Modells zu bearbeiten und ihr ein Werkzeug kennen, das bei eurer künftigen Arbeit mit Menschen kostbar und wirkungsvoll sein kann.

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu | RSS / Atom
Web-CMS Textpattern || 2006 eingerichtet von Michael Schlierbach | Poststr. 13 | 83064 Raubling | Tel. 08035 - 875930