Veranstaltungsinfo

Donnerstag, 2. Juni 2016 bis Sonntag, 5. Juni 2016Das Enneagramm unserer Beziehungen

Das Persönlichkeitsmodell “Enneagramm” beschreibt neun (griechisch: “ennea”) komplexe Muster menschlicher Wahrnehmungs-, Denk-, Fühl- und Handlungsweisen. Diese psychologischen Grundmuster lassen sich auch als neun unterschiedliche Kommunikationsstile darstellen.

In unserem Buch “Das Enneagramm unserer Beziehungen” (mittlerweile 15. Auflage) haben meine Kollegin Marianne Gallen und ich diese Kommunikationsstile und ihre Wechselwirkungen untersucht:

Was ist mein/dein Standard-Kontaktverhalten? Wie viel Abstand/wie viel Nähe ist für mich/dich gut? Wieviel “Raum” muss ich/musst du haben, damit wir uns miteinander wohl fühlen können? Wo sind meine/deine “neuralgischen” Punkte? Wie benehme ich mich unwillkürlich, wenn Streit droht? Und so weiter.

In diesem Enneagramm-Basiskurs werden wir mit Hilfe angeleiteter Achtsamkeitsexperimente, Interviews, kurzen inhaltlichen Inputs und Gesprächen diesen und anderen Fragen nachgehen. Und vor allem werden wir untersuchen, wie das Enneagramm zur Lösung von Verwicklungen genutzt werden kann.

Es gibt keine formalen Teilnahmevoraussetzungen. Empfehlswert ist neben der Lektüre von “Das Enneagramm unserer Beziehungen” der Aufsatz über “Prozess-Arbeit mit Paaren” von Karin Kunze-Neidhardt und Hans Neidhardt

Kursgebühr: 240 Euro (ohne Unterkunft/Verpflegung)
Veranstaltungsdatum: 02.06.2016 bis 05.06.2016
Veranstaltungsort: Rosenhofzentrum Ladenburg (www.rosenhofzentrum.de), Raum Heidelberg/Mannheim

Leitung: Hans Neidhardt
Infos und Anmeldung: www.hans-neidhardt.de

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu | RSS / Atom
Web-CMS Textpattern || 2006 eingerichtet von Michael Schlierbach | Poststr. 13 | 83064 Raubling | Tel. 08035 - 875930