Veranstaltungsinfo

Enneamotion – eine neue Bewegung aus den USA

Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster allein durch Bewusstheit (IQ) oder willentliche Entscheidungen durchbrechen zu wollen erscheint oft wie eine Sisyphus-Arbeit: sehr mühsam und teilweise sogar vergeblich. Die unbewusst abgespeicherten Programme im Körper sind meist mächtiger: der Geist ist willig, doch das Fleisch ist schwach! In realen Situationen des Alltags haben wir nur eine Viertelsekunde Zeit, um in einer Situation eine andere Reaktionsrichtung einzuschlagen als die gewohnte: The Magic Quartersecond. Dabei ist der eingefleischte Automatismus meist schneller als der Verstand. Das muss nicht so bleiben. Ennea motion verbindet über körperliche Bewegungen die Weisheit des Enneagramm mit der Physischen Intelligenz (PI), um die typorientierte Körperbewusstheit zu erhöhen. Ziel ist es, die eigene emotionale Energie steuern zu lernen, um jederzeit hellwach und präsent alle charakterlichen Möglichkeiten in sich zur Verfügung zu haben: Leben im Hier und Jetzt mit der innovativen Methode des bewegten Enneagramm, entwickelt von Andrea Isaacs, Trainerin am Riso–Hudson-Institute: www.enneamotion.com. Im Sommer 2013 wurde Sabine Gramm in Loveland/Colorado von ihr als Enneamotiontrainerin ausgebildet und bietet dieses Tool erstmals in deutscher Sprache an.

Termin:
Samstag, 08.02.2014 06.00 Uhr – Sonntag, 09.02.2014 16.00 Uhr

Leitung
Sabine Gramm und Dr. Bettina Wentzel

Kosten 150,- Euro (excl. Verpflegung und Unterkunft)
Unterkunftsmöglichkeiten, die auf Anfrage gerne genannt werden, gibt es in der näheren Umgebung des Yogahauses viele.

Veranstalter
ProGramm – Institut für Menschliche Kommunikation in Kooperation mit Yogahaus Ettlingen GBR www.yogahaus-ettlingen.de

Anmeldung/Information:
Sabine Gramm, Frühlingstr. 11, 76275 Ettlingen, 07243-330656,
Maill: s.gramm@pro-gramm.de
Homepage: www.pro-gramm.de

Enneamotion bereitet im Training mit intelligenten Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen darauf vor, physisch manifestierte Verhaltensmuster bewusst zu machen und zu lockern sowie neue „Verhaltenstrampelfpfade“ im Gehirn zu legen, damit im Ernstfall die entscheidende Viertelsekunde für die gewünschten Verhaltensänderungen genutzt werden kann.
Wir werden uns viel bewegen, einfache Yoga-Übungen für Anfänger und Ungeübte ausführen und während der Theorie-Einheiten auf Meditationskissen sitzen. Bequeme Kleidung ist empfehlenswert.

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu | RSS / Atom
Web-CMS Textpattern || 2006 eingerichtet von Michael Schlierbach | Poststr. 13 | 83064 Raubling | Tel. 08035 - 875930