Interview mit Andreas Ebert

Eine Seele – neun Gesichter? Andreas Ebert im Radio Stephansdom
Enneagrammseminare boomen – auch in katholischen Bildungshäusern. Das Modell teilt Menschen in neun Persönlichkeitsmuster ein. Seelsorger sehen das Enneagramm als Hilfsmittel, um Menschen besser helfen zu können. Mit Esoterik hat das gar nichts zu tun. Sie bauen mit dem Modell Brücken zu jenen, die sich schwer tun mit der traditionellen Kirchensprache. Eine Sendung von Johannes Tanzler.
Hier können Sie die Sendung hören (Dateigröße 11 MB, Dauer 25 Minuten):


© Radio Stephansdom – www.radiostephansdom.at – Mit freundlicher Genehmigung

Andreas Ebert erzählte in Wien über die Hintergründe zur Entstehung des Longsellers “Das Enneagramm – die 9 Gesichter der Seele” und führte in einem Tagesworkshop zur “Spiritualität des Enneagramms” in das Prozess-Enneagramm ein. Dabei erzählte er sehr persönlich über die Hintergründe zur Entstehung …

Kommentare




Hier können Sie einen Beitrag dazu verfassen:

  Textile-Hilfe

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930