WEITERBILDUNG ENNEAGRAMMTRAINER-IN (ÖAE) 2012 - 2013

INHALTE DER WEITERBILDUNG ENNEAGRAMMTRAINER-IN (ÖAE) 2012-2013
Im Zentrum der Weiterbildung steht das Typenmodell des Enneagramms, das in Theorie und Praxis vermittelt und erlebt wird. Dabei werden Erfahrungen mit der eigenen Typdynamik als Schlüssel für neue Umgangsweisen mit sich selbst, anderen und der Welt genutzt.

Weitere Kurselemente sind der Umgang mit dem Prozessmodell des Enneagramms, psychologische und theologische Grundlagen der Veränderungsarbeit, Grundkonzepte der Transaktionsanalyse, Selbsterfahrung, Bibliodrama und spirituelle Praxis.

ZERTIFIZIERUNG
Die Zertifizierung geschieht kontinuierlich im Prozess der Weiterbildung sowie im Abschlusskurs, anhand von Präsentationen, Hausarbeiten, Kursgestaltung, Selbsterfahrung und Supervision.
Die Weiterbildung vermittelt die Grundlagen zur Kursleitung in der Enneagrammarbeit und deren Umsetzung im privaten und beruflichen Kontext.

DOZENTEN IN EINZELNEN KURSEN

Andreas Ebert, München
Evangelisch lutherischer Pfarrer, Gründer des ÖAE, Leiter des Spirituellen Zentrums St. Martin am Glockenbach, Autor: „Die Spiritualität des Enneagramms“ (2008)

Arno Kohlhoff, Amberg
Diplom – Psychologe, Gesprächs- und Verhal­tenstherapeut, Enneagramm­lehrer, Einzel- und Teamsuper­vision

Justine Krause, Hamburg
Beraterin, Supervisorin, Seminarleiterin Transaktionsanalyse, Weiterbildung in Bibliodrama, Enneagrammtrainerin

Pamela Michaelis, Hamburg
Enneagrammlehrerin und lizenzierte Ausbilderin
des Palmer/Daniels Enneagram Professional Training Program,
Mediations- und Coaching Ausbildung, Einzel-, Paar- und Teamcoach

Martin Salzwedel, Freiburg
Berater, Trainer, Coach für Führungskräfte,Leiter des Instituts für Persönlichkeitsentwicklung der Boston Business School Zürich, Boston, Tokio, Gründer von Communications Consulting International (CCI)

WEITERBILDUNGSTEAM
Verantwortlich für Kursgestaltung, Zertifizierung und professionelle Begleitung sowie zuständig für weitere Auskünfte sind:

Johanna Jesse-Goebel, Mülheim/Ruhr
Diplom-Pädagogin, Enneagrammlehrerin und Supervisorin, Transaktionsanalytikerin – DGTA, Psychotherapie-HPG, Systemaufstellungen – WISL
www.praxis-jesse-goebel.de, praxis@jesse-goebel.de, Tel: (0208) 381056

und als Mitglied des Vorstandes des ÖAE
Friedrich-Karl Völkner, Halle/Westfalen

Evangelischer Pfarrer, Enneagrammtrainer (ÖAE), Bibliodramaleiter (ZHL)
www.fkvoelkner.de, FKVoelkner@t-online.de, Tel.: (05201) 3087, Fax.: (05201) 849634

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME
Eine fundierte Grundkenntnis des Enneagramms, die (vorläufige) Kenntnis des eigenen Typs, der Besuch eines Einführungskurses sowie eine normale seelische und körperliche Belastbarkeit. Das Mindestalter beträgt 25 Jahre.

ORT DER WEITERBILDUNG
Tagungsstätte Schloss Schwanberg, 97348 Rödelsee, bei Kitzingen, Würzburg, www.schwanberg.de

TERMINE
Kurs 1: 02. 05. – 06. 05. 2012
Kurs 2: 07. 11. – 11. 11. 2012
Kurs 3: 17. 04. – 21. 04. 2013
Kurs 4: 02. 10. – 06. 10. 2013

Wird nach Kurs 1 beiderseits die Entscheidung für die weitere Teilnahme getroffen, so gilt diese verbindlich für die Kurse 2 bis 4.

KOSTEN
Kursgebühr:
€ 365,-/ je Kurs/ ÖAE-Mitglieder
€ 415,-/ je Kurs/ Nicht-Mitglieder
Die Kosten für Vollpension, die – je nach Wahl (EZ/DZ, D/WC) – zwischen € 220 bis € 260 betragen, werden vor Ort entrichtet.

AN- UND ABREISE
Anreise jeweils am Mittwoch bis 14.00 Uhr, Kursbeginn um 15.00 Uhr; Abreise jeweils am Sonntag nach dem Mittagessen.

ANMELDESCHLUSS: 31.Januar 2012
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

ANMELDEUNTERLAGEN BEI
Friedrich- Karl Völkner, Maximilian-Kolbe Straße 23, 33790 Halle/Westf.
www.fkvoelkner.de, FKVoelkner@t-online.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel.: (05201) 3087, Fax.: (05201) 849634

VERANSTALTER
Der ÖKUMENISCHE ARBEITSKREIS ENNEAGRAMM (ÖAE) fördert und vertieft das Verstehen und die Weiterentwicklung des Menschen mit Hilfe des spirituell-psychologischen Typenmodells Enneagramm. Dies geschieht vor dem Hintergrund des christlichen Glaubens. Der Verein versteht sich als ökumenische Initiative innerhalb der christlichen Kirchen.

Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm (ÖAE), Geschäftsstelle
Wehlstraße 23, 29221 Celle, www.enneagramm.eu

Kommentare

  • 1
Marcel Dürst · 01.11.2012 19:15 → Kommentarlink 001617

Guten Tag
Ich wohne in der Schweiz und interessiere mich für die Enneagramm Ausbildung. Wann beginnt die nächste und könnten Sie mir bitte Anmeldeunterlagen senden?
Besten Dank!
Marcel

Verena · 06.11.2012 11:32 → Kommentarlink 001618

Hallo
Ich möchte mich gerne der Anfrage von Marcel anschliessen. Auch ich komme aus der Schweiz und wüsste gerne, wann die nächste Ausbildung beginnt.
Herzlichen Dank!
Verena

Magda Stehle · 12.07.2013 13:09 → Kommentarlink 001629

Hallo
Ich interessiere mich auch für die nächste Enneagramm Ausbildung. Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen. Lieben Dank!
Grüße
Magda

Doris Wetzig · 01.12.2013 18:02 → Kommentarlink 001633

Hallo, bitte wenden Sie sich an Friedrich-Karl Völker, Vorstandsmitglied und Enneagrammtrainer (ÖAE), Bibliodramaleiter (ZHL)
www.fkvoelkner.de, FKVoelkner@t-online.de, Tel.: (05201) 3087, Fax.: (05201) 849634

  • 1




Hier können Sie einen Beitrag dazu verfassen:

  Textile-Hilfe

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930