Claudio Naranjo in Deutschland

Veranstaltungen und Fortbildung 2010 in Deutschland:

04. und 05. Juli 2010:
Vortrag und Workshop mit Dr. Claudio Naranjo (mit Übersetzung) sowie
Willigis Jäger und Dr. Claudio Naranjo im Dialog
Integrative Spiritualität im 21. Jahrhundert
Organisation und Veranstaltung: Benediktushof
97292 Holzkirchen Tel.: 09369 – 9838-0
www.benediktushof-holzkirchen.de

09.-16. Juli 2010, 7-tägige Fortbildung vom in Todtmoos, Schwarzwald
Schwerpunkt dieser besonderen Veranstaltung liegt auf den 27 Subtypen des Enneagramms. Sowohl in Theorie als auch in Praxis und individueller Erfahrung wird Claudio Naranjo die verborgenen Ebenen des Enneagramms vermitteln. In interessanten Parallelen zu Philosophie, Musik und Film wird er gemeinsam mit einem Team erfahrener Mitarbeiter die Phänomenologie der verschiedenen Charaktere erlebbar machen.

Die Konzeption dieser speziellen Fortbildung basiert auf den langjährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten von Dr. Naranjo zum Enneagramm, der humanistischen und transpersonalen Psychotherapie und Pädagogik sowie der Kultur, Philosophie und Spiritualität westlicher und östlicher Traditionen.

Ziele der Fortbildung im Einzelnen:
• Die verborgenen Ebenen in der Psychologie des Enneagramm entdecken
• Sich selbst und die Natur des Geistes erforschen
• Die 27 Subtypen – 27 Wege zu Lebendigkeit, Authentizität und innerer Freiheit erleben
• Lernen, sich selbst und andere besser zu führen
• Liebe, Eros und Freundschaft stärken
• Weisheiten westlicher und östlicher Traditionen in Kultur, Philosophie und Spiritualität erfahren

Die Fortbildung ist sowohl für Personen interessant, die im Umgang mit dem Enneagramm erfahren sind, als auch für Menschen, die dieses Wissen entdecken mochten. Die Vielseitigkeit der Methoden, die Schärfung des Bewusstseins für eigene und fremde Charakterstrukturen sowie der Anstoß zu individuellen Entwicklungsprozessen ermöglicht den Teilnehmern eine nachhaltige Entfaltung persönlicher und beruflicher Kompetenzen.

Zur Person
Dr. Claudio Naranjo ist Psychiater, Psychotherapeut und Meditationslehrer. Als Schüler und Mitarbei-ter von Fritz Perls wurde er in den 60er Jahren sein Nachfolger am Esalen Institut. Im Rahmen seiner Begegnung mit Oscar Ichazo erhielt er sein Wissen über das Enneagramm und begründete in der Folge die Psychologie des Enneagramms im Westen. Er traf auf zahlreiche spirituelle Lehrer wie Idries Shah und Tarthang Tulku Rimpoche und gründet seine Schule für psycho-spirituelle Entwicklung „SAT“ („seekers after truth“ – Suchende nach der Wahrheit. Seine SAT Kurse finden heute weltweit, v. a. in Europa und Südamerika statt. In den letzten Jahren engagiert er sich maßgeblich für Veränderungen im Erziehungswesen. Dazu gründete er 2007 eine Stiftung (Fundacion Claudio Naran-jo, Barcelona, Spanien). Seine über 200 Bücher und Publikationen sind in zahlreiche Sprachen übersetzt (www.claudionaranjo.net).

Information + Anmeldung: www.naranjo-sat.com
Email: info@naranjo-sat.com
Tel: +49-761-50362595
Veranstalterin: Dr. Katrin Reuter
Organisation: Andreas Eggebrecht

Die Teilnehmergebühr ist bis 30.04.2010 reduziert! Weitere Kosten für Verpflegung und Hotels siehe Homepage
Anmeldung: Single Regulär / Paare (pro Person)
bis 30.04.2010: 720,— € 680,— €
ab 01.05.2010: 820,— € 780,— €
————————
Ausblick 2011: Start eines neuen SAT Curriculum in D 4.9. -13.9.2011
SAT Modul I: Selbsterkenntnis und Lebendigkeit (mit Übersetzung)
Organisation: SAT Institut Deutschland-Frankreich
Veranstaltung: ZIST

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930