Weiterbildung Enneagrammtrainer-in (ÖAE) 2008/2009 - Kurs 1: Erste Eindrücke

Nun liegt der erste Kurs der WEITERBILDUNG hinter uns. Zwanzig Interessierte hatten sich angemeldet und Johanna Jesse-Goebel und ich waren erwartungsvoll und gespannt auf die Begegnung mit der Gruppe. Johanna hat in unserem Weiterbildungsteam den Schwerpunkt bei den pädagogischen und psychologischen Themenbereichen und ich bin zuständig für den organisatorischen Rahmen und die theologisch-spirituelle Seite des Kurses. Und Schloss Schwanberg bei Kitzingen, hoch über dem Frankenland gelegen und Wohnsitz der Communität Casteller Ring (CCR), bietet die Möglichkeit, Wissensvermittlung, Erfahrungen, geistliches Leben, Kultur und Natur miteinander zu verbinden – wobei bei dem intensiven Programm für die herrlichen Wälder nur in der Mittagspause Zeit war – es sei denn, man stand schon um 6.30 Uhr auf, um noch den Waldhasen zu grüßen …
Mit Andreas Ebert und Justine Krause hatten wir zwei Dozenten, die an zwei Tagen in einem lebendigen, sich gut ergänzenden und abwechslungsreichen Miteinander die Gruppe in das Thema „Biographie – Typologie – Spiritualität“ eingeführt haben.
Johanna hat dann mit der Gruppe thematisch weitergearbeitet – und immer wieder sah man in unserem schönen Schlosssaal Zweier- oder Dreiergruppen sitzen, die sich befragten und ihre Erfahrungen austauschten. Ausgezeichnetes von Johanna zusammengestelltes Material half ihnen dabei.
Als ÖAE war es uns wichtig, den geistlichen Bezug unseres Lebens und unserer Beschäftigung mit dem Enneagramm deutlich werden zu lassen, auch im Morgen- und Abendsegen, im gemeinsamen Singen und Reden, im Stundengebet der Communität und im Schlussgottesdienst.
Und abends haben wir im Schlosscafe bei Wasser und Rotwein gemütlich zusammen gesessen, Erfahrungen ausgetauscht und Geschichten erzählt.
Ein guter Start der Weiterbildung. Aus Briefen höre ich, dass viele sich schon auf Kurs 2 im November freuen. Ich freu mich auch darauf.

(Sollten noch ein oder zwei Teilnehmer ab November in das Projekt einsteigen wollen bieten wir gegebenenfalls dazu die Möglichkeit. Bitte bei mir melden.)

Zum Bild: Gruppenbild im Schlosshof
(eine Teilnehmerin ist leider nicht dabei).

Aus EnneaForum 33 (), S. © Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V., Celle. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Ökumenischen Arbeitskreises Enneagramm.

Kommentare




Hier können Sie einen Beitrag dazu verfassen:

  Textile-Hilfe

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930