Zur Bedienung dieser Webseiten

Anpassen der Seitendarstellung

Sie können die Darstellung dieser Webseiten auf zweierlei Weise verändert:

  • durch die Größe des Browserfensters
    Die Seiten füllen immer das ganze Fenster aus. Wenn Sie längere oder kürzere Zeilen haben möchten, ziehen Sie einfach das Browserfenster auf die entsprechende Breite.
  • durch die Einstellung der Schriftgröße.
    Sie können in den meisten Browsern die Schriftgröße Ihren Bildschirmgegebenheiten anpassen.
    Unter Firefox geht das ganz einfach mit der Strg- und den Tasten Plus/Minus/0:
    Strg++ = größer
    Strg+- = kleiner
    Strg+0 = Standardgröße
    Beim Ändern der Schriftgröße wird der Text innerhalb der Spalten neu angeordnet.

Ändern der Zeilenlängen

Die Webseiten des ÖAE sind in der Darstellung so aufgebaut, dass sie sich dem vorhandenen Platz im Browserfenster anpassen und dessen Breite vollständig nutzen.
Wenn Sie die Breite des Browserfensters ändern, dann wird der Inhalt entsprechend neu angeordnet. Die Zeilenlänge passt sich dem vorhandenen Platz an.
So können Sie sich zusammen mit der Schriftgröße die angenehmste Lesedarstellung einstellen.

Ändern der Schriftgröße

Sie können die Schriftgröße der Webseiten mit den Einstellungsmöglichkeiten Ihres Browsers ändern:
Firefox: Verwenden Sie dazu am besten die Tastenkombinationen:
Vergrößern: Strg++
Verkleinern: Strg+-
Standardgröße: Strg+0
oder das Menü unter: Ansicht > Zoom > Vergrößern/Verkleinern/Normal.
In Firefox 3 können Sie dazu auch auswählen, ob dabei nur die Schriftgröße geändert werden soll, oder ob auch Bilder und anderes entsprechend mit vergrößert werden soll.
Internet Explorer: Verwenden Sie im Menü die Optionen Ansicht > Schriftgrad > Groß/Medium/Klein

Kommentarfunktion

Die Webseiten des ÖAE dienen auch dem Austausch. Sie, die Benutzer, haben deshalb bei fast allen Inhalten die Möglichkeit, selbst auf den Seiten zu Wort zu kommen.
Sie finden dazu unterhalb der Beiträge eine Möglichkeit zur “Kommentareingabe”.
Was Sie hier eingeben wird (sofern es nicht gegen die Regeln verstößt) umgehend auf der Webseite veröffentlicht. Es steht Ihnen alles frei: Lob, Kritik, Fragen, Anregungen, Erfahrungen.
Das Kommentarforum ist offen: Alle Benutzer sind eingeladen, auf Kommentare zu reagieren. Wir freuen uns, wenn Benutzer untereinander ins Gespräch kommen.
Anliegen, die Sie lieber nicht öffentlich äußern wollen, können Sie über unsere Nachrichtenseiten (siehe “Kontakt”) an uns senden.

Regeln:
Wir bitten sehr, die Grundsätze der “Nettiquette” zu berücksichtigen. Werbung, Spam etc. sind nicht erlaubt und werden kommentarlos entfernt.
Wenn Kommentare für die Öffentlichkeit ungeeignet erscheinen, kann die Redaktion diese entfernen. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.
Bitte beachten Sie auch das Urheberrecht Dritter, etwa wenn Sie Zitate in Ihrem Kommentar verwenden wollen.

Bedienung:
Geben sie bitte einen Namen ein, anhand dessen Sie sich auf unseren Seiten zu erkennen geben. Dieser Name wird angezeigt und sollte einmalig sein, um Verwechslungen mit anderen Benutzern zu vermeiden. Sie können, müssen aber nicht Ihren “realen” Namen verwenden.
Nicht erlaubt sind Namen, die den Typenbezeichnungen entsprechen, also z.B. “Sieben” oder “Dreier” (sollte das wirklich Ihr Nachname sein, dann müssen Sie etwas davorsetzen).
Die eMail-Adresse wird nicht angezeigt, aber für uns als Möglichkeit zur Kontaktaufnahme und gegebenenfalls zur Klärung von Konflikten benötigt.
Wenn Sie Ihren Kommentar eingegeben haben, müssen Sie ihn zunächst als “Vorschau” anzeigen lassen, bevor Sie ihn endgültig abschicken können.
In der Vorschauansicht können Sie Ihren Kommentar auch noch bearbeiten.
Wenn ein Kommentar abgeschickt wurde, kann er nicht mehr verändert werden.
Normalerweise wird Ihr Kommentar sofort veröffentlicht.
Da die Kommentare aber gegen Spam gefiltert werden, kann es geschehen, dass ein geschriebenes Wort den Filtermechanismus auslöst. In diesem Fall müssen Sie ein wenig warten, bis ein Moderator Ihren Kommentar freischaltet. Sie können auch per eMail den Webmaster auf einen hängengebliebenen Kommentar hinweisen.
Ein späteres Löschen von Kommentaren (oder Teilen) ist nur in begründeten Ausnahmefällen per Bitte an den Webmaster möglich.
Da aber möglicherweise andere Kommentare auf einen Kommentar Bezug nehmen, ist das nur in Sonderfällen sinnvoll.
Stattdessen sollten Sie Meinungsänderungen, Rücknahmen, Entschuldigungen usw. in einem neuen Kommentar zum Ausdruck bringen.
(Eine kleine inhaltliche Bemerkung dazu: Im Enneagramm geht es ja um Wege, Irrwege, Umkehr und Neuorientierung, da sind erkennbare Umdenk- und Diskussionsprozesse sachgemäß.)

Kommentare




Hier können Sie einen Beitrag dazu verfassen:

  Textile-Hilfe

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930