„Wege der Veränderung“

Gedanken zur Tagung auf Schloss Craheim 2005

von Barbara Hugentobler-Rudolf

Manche haben bei der Auswertung klar formulierte Gedanken bereit zum Mit-teilen. Andere brauchen noch Zeit, das Erlebte durch den inneren Filter fließen zu lassen und finden erst später zu eigenen Aussagen. So ist es mir ergangen. Auf der langen Heimfahrt nahm ich mir bewusst Zeit, die Inhalte der Tagung mit den inneren Augen wahrzunehmen.
Eine Hinführung zum Tagungsthema bestand darin, die Entwicklung der Charismatischen Bewegung in den USA (Ref.A.Bittlinger) und in Deutschland (Ref.A.Ebert) als Information weiter zu geben. Des weiteren waren die biblisch-theologischen Ausführungen der geistigen Gaben (1.Kor.12), ihre Entwicklungsmöglichkeiten und das Beleben dank spiritueller Erfahrungen im Fließenlassen des Hl.Geistes eine notwendige, vertiefende Ergänzung (Ref.R.Rohr).
Von neuem hat mich die Lebendigkeit des Hl.Geistes in den Bann gezogen. Warum verbinden wir uns nicht vermehrt mit ihm ? Warum schenken wir dem Energiefluss des Hl.Geistes nicht mehr oder neu Aufmerksamkeit? Unser Leben wäre sensitiver, kreativer, liebenswerter auf der ganzen Linie. Das hätten wir alle auf der ganzen Welt dringend nötig, um Verständigung unter den Menschen, den verschiedenen Religionen und Kulturen zu fördern, und mit dem inneren Selbst, mit Gott in uns, in Einklang zu kommen.
Der Bezug zum Enneagramm wurde lose einbezogen. Und wer sich mit dessen spiritueller Seite bereits angefreundet hat, wurde sich bewusst, dass sich in jedem Typ „Tugenden“ zu „Charismen“ entwickeln können. Eine Vertiefung in diesem Sinn weckt und bewegt den Fluss des Hl.Geistes und führt uns weiter auf einen Weg der Wandlung zur geistigen Transformation.
Einen herzlichen Dank an alle, die zum wertvollen Gelingen beigetragen haben.

Heiliger Geist – Heiliger Gott
zeig den Weg zum inneren Ort

Heiliger Gott –Heiliger Geist
öffne Grenzen als Energiefluss der Herzen

Heiliger Geist – Heiliger Gott
bewegte Transformation
findet Heimat bei Gott Vater und Sohn

[aus: EnneaForum 28, November 2005, S. 9

Aus EnneaForum 28 (), S. © Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V., Celle. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Ökumenischen Arbeitskreises Enneagramm.

]

Aus EnneaForum 28 (), S. © Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V., Celle. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Ökumenischen Arbeitskreises Enneagramm.

Kommentare




Hier können Sie einen Beitrag dazu verfassen:

  Textile-Hilfe

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930