Ein Verein in Bewegung (2003)

unter diesem Titel hatte ich Euch und Ihnen vor einem Jahr geschrieben. Und in der Tat hat sich in unserem Verein in den letzten Monaten einiges verändert?!
Da ist zunächst einmal die Ausbildung, die nach langer Vorbereitung im Oktober begonnen hat. 48 Anmeldungen haben wir, das ist ein großer Erfolg?!

Ich danke im Namen unseres Vereins allen OrganisatorInnen, insbesondere Gerd und Ute Heck, die seit vielen Monaten mit großem Engagement dabei sind. Mit diesem Unternehmen betreten wir Neuland, denn für diese Ausbildung gibt es keine Vorbilder. Wir planen ja eine Ausbildung, in der die Weite der Arbeit mit dem Enneagramm in unserem Verein abbildet und zugleich dessen eigenes Profil erkennbar wird.
Gleichzeitig wollen wir damit auch die inhaltliche Weiterentwicklung der Arbeit mit dem Enneagramm verbinden. Es verwundert deshalb nicht, dass wir in unserem Verein in den letzten Wochen intensiv diskutiert haben – z.B. über die Grenzen der Typisierung und die Bedeutung des Prozessmodells. Nicht immer sind wir hier im Konsens, aber ich halte die Diskussion für bereichernd und notwendig, um das Enneagramm in seriöser Weise zu lehren und weiterzugeben. Einen Eindruck von der Diskussion erhaltet Ihr im vorliegenden Heft.

Von großer Bedeutung war für unseren Verein auch der Auftritt auf dem Kirchentag in Berlin. Sehr viele Menschen kamen in die „Kirche zu den heiligen Märtyrern von Afrika“ nach Lichtenrade, um an der Podiumsveranstaltung mit Anselm Grün, Tiki Küstenmacher, Andreas Ebert und Helen Palmer sowie den Workshops teilzunehmen. Es war eine hochkarätige Veranstaltung (siehe auch Eindrücke vom Kirchentag ab S. 4). Wir werden nicht locker lassen und soweit es in unseren Kräften steht, bei den nächsten Kirchentagen auch präsent sein.
Wie bei der Ausbildung, so auch in Berlin arbeiteten wir eng mit dem EMT zusammen. Wir sehen in beiden Vereinen keine Konkurrenz, sondern eine interessante Ergänzung, von der alle profitieren. Ich freue mich sehr, dass Pamela Michaelis, die Vorsitzende des EMT bei unserer Ausbildung mitmacht und wir schon weitere Aktionen im Auge haben.

Durch diese Aktionen haben wir auch etliche neue Mitglieder gewonnen, die ich an dieser Stelle ausdrücklich begrüßen möchte. Und hier gleich eine besondere Einladung?: Unsere nächste Jahreshauptversammlung im Februar wird sicher wieder ein interessantes Ereignis werden – diesmal mit dem Referenten Hans Neidhardt und dem ersten „Enneagramm-Oldie- Schwoof“ mit DJ Pfarrer Willy aus Westfalen. Hier wie auch dort kann man sicher manche neue Enenagrammfreundschaft schließen.
Wir hoffen, dass wir in den nächsten Wochen auch die Aktualisierung unserer Homepage hinbekommen wie bei der letzten JHV besprochen. Dann werden wir auch eine Plattform für die Kommunikation zwischen unseren Mitgliedern haben.

Ihr seht?: In unserem Verein ist einiges in Bewegung?! Unser Vorstand war recht aktiv; allerdings sind wir alle berufstätig und können nicht immer so agieren, wie wir gerne würden. Deshalb bitten wir manche Verzögerung und Unzulänglichkeit zu entschuldigen. Mit Eveline Schmidt haben wir glücklicherweise eine zuverlässige und stets ansprechbare Mitarbeiterin in unserer Geschäftsstelle. Herzlichen Dank, Eveline.

Während ich diese Zeilen schreibe, sind meine Frau Ulla und ich privat unterwegs – nach Amerika. Wir werden dort Helen Palmer in Berkeley besuchen und auch das „Center for action and contemplation“ in New Mexiko, das von Richard Rohr gegründet wurde. Wir werden euch spätestens im nächsten Enneaforum davon berichten.

Herzliche Grüße im Namen des Vorstandes
Ihr/Euer Rainer Fincke

Aus EnneaForum 24 (November 2003), S. 03 © Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V., Celle. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Ökumenischen Arbeitskreises Enneagramm.

Kommentare




Hier können Sie einen Beitrag dazu verfassen:

  Textile-Hilfe

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930