Die Selbstaussagen Gottes und Einladungen (holy ideas)

Arbeitsmaterial

Enneagramm - Fallen und Einladungen

(1)

Ich (allein) bin vollkommen; mein Eifer für Recht und Vollkommenheit ist voll Langmut und Geduld.
Ich gewähre den Geschöpfen Zeit und Raum zu wachsen.

Glaube mir, daß du wachsen darfst und daß ich dir schon nahe bin, solange du noch unterwegs bist, ja sogar wenn du Fehler machst.

Gebetsvorschlag: Mk 10,13-16: Jesus und die Kinder

(2)

Ich (allein) bin der Retter, der wirklich hilft; meine Rettung ist ein Geschenk, man kann und braucht sie nicht verdienen.

Glaube daran, daß du mir wert und teuer bist, weil ich mich frei entschieden habe, dich zu lieben, – schon bevor du etwas für mich und andere getan hast. Erwarte alles von meiner Gnade!

Gebetsvorschlag: Lk 10,38-42: Jesus bei Marta und Maria

(3)

Ich (allein) bin allwirkend – der wirklich Tüchtige; meine Allmacht umfaßt auch alles, was Scheitern, Mißerfolg und Versäumnis ist, und lenkt es unfehlbar, aber geheimnisvoll auf mein letztes Ziel hin.

Überlaß dich meinem göttlichen Willen und glaube daran, daß ich alles zum Besten lenke!

Gebetsvorschlag: Mt 11,25-27: Jesu Jubelruf nach seinen Mißerfolgen

(4)

Ich (allein) bin der Eine, der Einmalige, der Ursprung, der ganz echt ist; meine Einmaligkeit und Echtheit teilt sich mit in allem, auch im Gewöhnlichen, und verleiht allen ihren j e einmaligen Wert.

Überlaß dich mir und suche in Sehnsucht die Vereinigung mit mir in jedem Augenblick, und du wird von selbst deine Einmaligkeit und Echtheit finden!

Gebetsvorschlag: Joh 20,11-18: Jesus begegnet Maria aus Magdala

(5)

Ich (allein) bin allwissend; meine Weisheit ordnet und überschaut alles, auch das Chaotische, Schreckliche und Verwirrende, indem sie in und durch Menschen und Ereignisse wirkt.

Vertrau meiner Vorsehung und suche mich in der Begegnung mit Menschen und Ereignissen!

Gebetsvorschlag: Joh 20,24-29: Jesus wendet sich Thomas zu

(6)

Ich (allein) gewähre letzte Sicherheit, weil ich treu bin; dennoch wandle und erneuere ich alles; ich bin voll Überraschungen immer derselbe.

Vertraue mir selbst als dem Felsen, auf dem du geborgen bist, und nicht den Gesetzen und Institutionen, die nur Hinweis und Weg zu mir sind.

Gebetsvorschlag: Mt 9,9-13: Jesus beruft Zöllner und Sünder

(7)

Ich (allein) bin ideal, gut und Grund für alle Hoffnung; ich schaffe neues Leben nur durch den Tod hindurch.

Glaube meiner Schöpferkraft, und wirke mit ihr mit, indem du dich auf die konkrete Realität einläßt mit all ihren Schmerzen und Leiden!

Gebetsvorschlag: Joh 11,1-15: Jesus läßt Lazarus sterben, bevor er ihn auferweckt

(8)

Ich (allein) bin in Wahrheit gerecht; meine Gerechtigkeit ist voll Erbarmen und Nachsicht mit den Schwachen und Schuldigen.

Nimm mein Erbarmen mit dir und den Menschen an und entdecke und erlaube dein Mitgefühl mit den Schwachen und Schuldigen!

Gebetsvorschlag: Joh 8,1-11: Jesus verurteilt weder die Ehebrecherin noch die Pharisäer

(9)

Ich (allein) bin in Wahrheit demütig und bescheiden; dennoch bin ich der ich bin – der eine Gott.

Glaube daran, daß ich dich bedingungslos liebe und du liebenswert bist, so wie du bist; dein Beitrag ist deshalb wertvoll für alle!

Gebetsvorschlag: Joh 1.45-51: Jesus und Natanael

[aus: Enneagramm-Rundbrief 4, Januar 1993, S. 11

Aus EnneaForum 04 (), S. © Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V., Celle. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Ökumenischen Arbeitskreises Enneagramm.

]

Aus EnneaForum 04 (), S. © Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V., Celle. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Ökumenischen Arbeitskreises Enneagramm.

Kommentare




Hier können Sie einen Beitrag dazu verfassen:

  Textile-Hilfe

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930