Kurzexerzitien und Enneagramm "Von der Fixierung zur Geistesfrucht"

Samstag, 19. bis Donnerstag 24. August 2017 im Exerzitienhaus Hofheim am Taunus
Ein Angebot in Zusammenarbeit mit dem ÖAE

Aus biblischer Sicht sind wir alle hochbegabt. Auch in mir stecken Begabungen und Potenziale. Wie können meine geschöpflichen und geistlichen Gaben fruchtbar(er) werden?
Meine Lebensrealität, die Bibel und das hilfreiche Charakter-Strukturmodell des Enneagramms (einem Wegweiser zu Selbsterkenntnis und innerem Wachstum) zeigen, dass ich nicht immer frei bin, diese Begabungen zu entfalten und in den Dienst zu stellen, so dass daraus Gutes wird für andere und für mich. Ich erlebe mich manchmal in einem Muster gefangen: „Das Gute, das ich will, tue ich nicht.“ Diese Fixierung ist oft ein fehlgeleitetes Charisma. Wie kann z.B.  zerstörerischer Zorn in positive Kraft verwandelt werden, wie kann ich ohne Manipulation Zuneigung schenken und erhalten, wie hemmende Angst überwunden werden. Die geistlichen Übungen der Exerzitien (mit Gruppenelementen) schaffen einen Raum (durch Meditation, Kontemplation, Begleitgespräch), meine Fixierung besser zu verstehen und mich dem erlösenden und heilenden Wirken von Jesus Christus anzuvertrauen. Die Tage finden mehrheitlich im Schweigen statt.

Zielgruppe: Menschen, die in dieser Woche nicht erstmals mit dem Enneagramm in Kontakt kommen, sondern bereits ein Buch gelesen oder einen Kurs besucht und ihr Enneagramm-Muster gefunden haben. Bereitschaft, sich aufs Schweigen einzulassen.

Leitung: Ruth Maria Michel, VBG-Mitarbeiterin, Enneagramm-Trainerin ÖAE, Ausbildung in Theologie und Exerzitienbegleitung. Nähere Informationen und Rückfragen an ruthmaria.michel@enneagramm.eu

Kosten: Pensionskosten im Zentrum für Stille und Begegnung in Hofheim am Taunus (www.exerzitienhaus-hofheim.de): 320 Euro. 
Kursgebühr: 250 Euro für Mitglieder ÖAE, EMT und EFch, für Nichtmitglieder je 50 Euro mehr. Die Preis gilt für die gesamte Veranstaltung von Samstagnachmittag 14.00 Uhr bis Donnerstag, 13.00 inkl. Zimmer und Vollpension. Es gibt einen Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2017 in Höhe von 40 Euro.

Anmeldung: Bis 1.5.2017 an die Geschäftsstelle:info@enneagramm.eu. Wir empfehlen wegen beschränkter Platzzahl frühzeitige Anmeldung, sowie den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. (Bei Abmeldungen werden von den Gesamtkosten verrechnet innerhalb 12 Wochen vor Beginn 20% / innerhalb 6 Wochen vor Beginn 30% / innerhalb 1 Woche 60%, weniger als 7 Tage 100%)

Ablauf – Änderungen vorbehalten!
Samstag, 19. August 2017
Anreise bis 14.00
14.00 bis 15.00 Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen
15.00 Einstieg, Exerzitien-A-B-C, Pause
17.30 Einführung ins kontemplative Stillsein vor Gott
18.30 Abendessen 
20.00 Gebet der liebenden Aufmerksamkeit

Sonntag 20. bis Mittwoch 23. August 2017
7.45 Körperwahrnehmung
8.15 Frühstück (im Schweigen)
9.15 Morgeneinheit: Impuls, Enneagrammatisches, gemeinsame Meditation
12.15 Mittagessen (im Schweigen)
          Nachmittag zur freien Verfügung: 
Schlafen, spazieren, Kaffee und Kuchen, Persönliches Begleitgespräch nach Bedürfnis, Geistliche Übungen nach Wahl
17.45 Kontemplation
18.30 Abendessen (im Schweigen)
20.30 Gebet der liebenden Aufmerksamkeit, gottesdienstlicher Tagesschluss

Donnerstag, 24. August 2017
8.00 Frühstück (im Schweigen), Zimmer räumen
10.00 Schlusseinheit: Schritt zurück in den Alltag, Sendung, Segen
12.15 Mittagessen (im Gespräch), Abreise

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Postadresse: Wehlstraße 23 | 29221 Celle | Ansprechpartner Christine Berkenfeld | Tel. (05551) 4092686 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010–2017 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930