Enneagramm im und für den Alltag; Jahrestagung 2015

Vom 15.-17. Mai 2015 werden wir uns unter anderem damit auseinander setzen, wie wir das Enneagramm in den Alltag integrieren, was es für den Einzelnen oder manche Gruppen bedeutet und vielleicht auch, wo die Reise hingehen soll: Für uns selbst, für unsere Wünsche, Ideen und Hoffnungen einen Weg mit dem Enneagramm zu gehen.

Wie wir an dem ersten Enneagrammkongress in deutscher Sprache 2014 in Mainz feststellen konnten, gibt es nicht nur unterschiedliche Schulen, sondern auch zum Teil in einigen Punkten abweichende Betrachtungen zu den einzelnen Enneagrammmustern. Auch dieser Frage nach zu gehen ist sicher eines der vielen Themen, die in Hünfeld behandelt werden.

Die bekannte Open Space Methode wird uns dabei unterstützen – und somit sind alle Möglichkeiten zu Themen offen, die sich dem Tagungsthema zuordnen lassen.

Wir freuen uns auf viele interessierte Teilnehmer, ob nun ÖAE-Mitglieder oder Gäste. Nachfolgend das Programm. Einige Restplätze sind noch verfügbar. Eine Anmeldung kann nur über den ÖAE erfolgen, nicht im Tagungshaus. Hier der Ablauf und die Infos:

Liebe Mitglieder und Freunde
Nach zwei grösseren Veranstaltungen mit vielen Gästen von außen bleiben wir auf Wunsch vieler Mitglieder bei der kommenden Tagung wieder mehr unter uns. Wir freuen uns auf eine Tagung mit wohlvertrauten Elementen und einer spannenden Neuerung am Samstag.

Mit dem Vortrag „Ich lebe mit dem Enneagramm“ führt uns Dr. Holger Forssman am Freitag in unser Tagungsthema ein.

Am Samstag nehmen wir uns dann viel Zeit für eine spannende Open Space Konferenz. Die Open Space Methode ermöglicht es, unterschiedlichste Themen, welche die Teilnehmenden beschäftigen, zu behandeln. Locker und mit viel Spass werden wir durch die offene, informelle Struktur angeregt, uns mit vielen Beteiligungsmöglichkeiten einzubringen.

ABLAUF DER JAHRESTAGUNG

Freitag 15. Mai 2015, Anreise möglichst zwischen 15.00 und 16.45 Uhr
17.00 Uhr JHV
18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Vortrag „Ich lebe mit dem Enneagramm“ von Dr. Holger Forssman
20.30 Uhr Typengruppen
22.00 Uhr Abendmeditation mit Ruth Maria Michel (optional)

Samstag, 16. Mai 2015
ca. 07.30/8.00 Uhr Frühstück
08.45 Uhr Morgensegen mit Friedrich-Karl Völkner
09.15 Uhr Das Enneagramm und ich: Erfahrungen, Visionen, Fragen, Wünsche, Ideen, Widerstände … Open Space
11.30 Uhr Open Space 1. Durchgang
12.30 Uhr Mittagessen
13.15 Uhr Büchertisch
ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen stehen bereit
15.00 Uhr Open Space 2. Durchgang
16.00 Uhr Open Space 3. Durchgang
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Plenum zu Open Space
21.00 Uhr „Open Dance “ und/oder „Open Bar“
22.15 Uhr Abendmeditation mit Ruth Maria Michel (optional)

Sonntag, 17. Mai 2015
ca. 07.30/8.00 Uhr Frühstück und Zimmer räumen.
10.00 Uhr Thomasmesse mit enneagrammatischer Predigt von Pfr. Sarah Kirchhoff: „Neun Weisen des Aufbruchs“
12.00 Uhr Mittagessen, Verabschiedung und Abreise.

Parkplätze gibt es am Tagungshaus ausreichend, trotzdem empfehlen wir eine Anreise mit der Bahn (umsteigen in Fulda bis Hünfeld, dann ca. 15 min. zu Fuß etwas bergauf) Bei Bahnanreise empfiehlt sich eine Taxivorbestellung. Und hier die Adresse:

Bonifatiuskloster, Klosterstraße 5, 36088 Hünfeld, www.bonifatiuskloster.de

Hünfeld liegt in der Mitte Deutschlands zwischen Hamburg und München an der B27 und B84, 26 km südlich von Bad Hersfeld und 16 km nördlich von Fulda. Hünfeld hat Autobahnanschluss an die A7 Würzburg – Kassel (Ausfahrt Hünfeld/Schlitz) und an die A4 Frankfurt-Erfurt (Ausfahrt Bad Hersfeld). Vom IC-Bahnhof Fulda verkehrt regelmäßig ein Regionalzug, der in Hünfeld hält. Hünfeld ist von fast jedem Punkt in Deutschland in etwa 3,5 Stunden erreichbar.

Einzelzimmer/D/WC: (Unterkunft, Verpflegung und Tagungsgebühr)
170 Euro für Mitglieder
220 Euro für Nichtmitglieder
Unterbringung im DZ jeweils 15 Euro günstiger

Hinweis auf Filme über den 1. Enneagrammkongressin deutscher Sprache
Die Filme sind fertig und recht gut geworden und bequem zu finden über einen Link von der Startseite unserer Homepage (oder über https://www.youtube.com/user/enneagrammoeae). Der erste Film ist knapp 6 min. lang und gibt bereits einen guten Überblick. Die anderen Filme sind etwas ausführlicher aber genauso interessant.

Kommentare




Hier können Sie einen Beitrag dazu verfassen:

  Textile-Hilfe

Impressum: Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. | Vereinsregister-Nr. 100528 Amtsgericht Lüneburg
Geschäftsstelle: Eveline Schmidt | Wehlstr. 23 | 29221 Celle | Tel. (05141) 42234 | info@enneagramm.eu
Web-CMS Textpattern || 2010 eingerichtet von Michael Schlierbach | Marktplatz 32a | 83115 Neubeuern | Tel. 08035 - 875930